Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Zukunftsforum 2012

Am 16. November 2012 ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen zum Bayreuther Zukunftsforum!

Das Forum steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wasser im globalen Wandel“ und wird erneut gemeinsam von Universität und Stadt Bayreuth veranstaltet (im Audimax, Eröffnung: 10:00 Uhr). Was können und müssen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft leisten, damit es künftig für die Menschen in allen Regionen der Erde genügend sauberes Trinkwasser gibt? Vor welchen konkreten Herausforderungen steht die Wasserversorgung bereits heute – sei es in Bayern, sei es in den Metropolen der Welt?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt von Vorträgen namhafter Experten aus Wissenschaft und Praxis, einer Podiumsdiskussion, einer interaktiven Ausstellung und einer künstlerischen Performance.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Wilhelmine-von-Bayreuth-Preises an Prof. Dr. Klaus Töpfer. Der frühere Bundesumweltminister und langjährige Direktor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen leitet heute das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam.Zudem ist er Vorsitzender der von der Bundeskanzlerin einberufenen Ethikkommission für eine sichere Energieversorgung.

Und hier geht es zum

mit zahlreichen Informationen über die wissenschaftlichen und künstlerischen Beiträge Referenten.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Pünktlich zum Zukunftsforum ist auch die neue Ausgabe von Spektrum, dem Wissenschaftsmagazin der Universität Bayreuth erschienen. Lesen Sie darin Interviews mit Preisträger Prof. Dr. Klaus Töpfer, mit den Referent/innen des Zukunftsforums sowie zahlreiche aktuelle Beiträge aus Forschung und Praxis zum Thema „Wasser“. Die Artikel zeigen: Infolge klimatischer und demographischer Änderungen wird die Ressource Wasser möglicherweise noch knapper, als sie es heute vielerorts schon ist – und eine hohe Qualität des Trinkwassers ist keineswegs so selbstverständlich, wie es in den europäischen Industrieländern scheint!

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt