Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Ethikkommission der Universität Bayreuth

Die Ethikkommission der Universität Bayreuth beurteilt ethische und rechtliche Aspekte der Forschung am Menschen und an Tieren an der Universität Bayreuth. Die Kommission unterstützt dabei die Forscherinnen und Forscher durch eine gezielte Beratung. Die Mitglieder der Ethikkommission engagieren sich in ihrer Funktion ehrenamtlich für die Universität Bayreuth.

Mitglieder der Kommission

Die Ethikkommission wird von Prof. Dr. Dr. Klaus Nagels als Vorsitzenden geleitet. Seine Stellvertreterin ist Prof. Dr. Nina Nestler. Weitere Kommissionsmitglieder sind:

  • Prof. Dr. Ruth Freitag
  • Prof. Dr. Michael Grünberger
  • Prof. Dr. Olivier Roy
  • Prof. Dr. Benedikt Westermann
  • Prof. Dr. Birgitta Wöhrl

Die Aufgaben der Kommission sind in der Geschäfts- und Verfahrensordnung der Ethikkommission der Universität Bayreuth vom 20.08.2014 in der jeweils geltenden Fassung festgehalten.

Wegweiser zur Antragsstellung

Was muss bei der Antragstellung grundsätzlich beachtet werden?
Einklappen
  • Für den Antrag muss immer das aktuelle Antragsformular als PDF oder als Word-Dokument verwendet werden.
  • Der Antrag ist in deutscher oder englischer Sprache bei der Hochschulleitung der Universität Bayreuth einzureichen.
  • Alle Unterlagen (Antragsformular, Protokoll, Probandeninfo und Einwilligungserklärung, etc.) sind zu hinterlegen.
  • Der Antrag ist in Papierform sowie als PDF (eine Datei) aller Unterlagen einzureichen (Unterschrift bitte nicht vergessen). Bitte halten Sie zudem die Dateigröße möglichst gering.
  • Dem Antrag ist eine Erklärung über bereits an anderer Stelle eingereichte Anträge vergleichbaren Inhalts beizufügen.
  • Ist der gleiche Antrag bei einer anderen Ethikkommission eingereicht oder negativ beschieden worden, so kann die Kommission die Befassung mit dem Antrag ablehnen.
Welche Anhänge sollten dem Antrag beigefügt werden?
Einklappen
  • Studienprotokoll (Prüfplan, nach dem Stand der Wissenschaft in deutsch): Grundlagen und Begründung der Studie, Hypothese und Ziele, Studienpopulation, Studienablauf und Untersuchungsmethoden, Risiken und Nebenwirkungen, studienbedingte Eingriffe, Zielkriterien, statistische Erwägungen wie Fallzahlschätzung, Datenschutz, Versicherung (falls zutreffend), Literaturverzeichnis
  • Probandeninformation und -einwilligungserklärung (bei nicht Zustimmungsfähigen durch die gesetzliche Vertreterin bzw. den gesetzlichen Vertreter, bei einsichtsfähigen Minderjährigen zusätzlich eine entsprechende kindgerechte Aufklärung und Einwilligungserklärung des Kindes) mit Briefkopf der Institution, dazu Datenschutzpassus sowie Datenschutzrechtliche Einwilligung
  • Kopie der Versicherungspolice oder Begründung, weshalb eine Versicherung für nicht notwendig erachtet wird
  • Schriftliche Zustimmung der verantwortlichen Leiterin oder des verantwortlichen Leiters der Einrichtung bzw. der wissenschaftlichen Institution
  • Ggf. Vorlage der Fragebögen
Wer darf Anträge stellen?
Einklappen
  • Antragsbefugt sind alle Angehörigen der Universität Bayreuth.
  • Antragstellerin oder -steller ist die Forscherin bzw. der Forscher, die oder der das Forschungsvorhaben vor Ort durchführt und gegenüber den Probandinnen und Probanden die unmittelbare Verantwortung trägt.
  • Bei entsprechenden Promotionsvorhaben muss die Betreuerin oder der Betreuer für das geplante Vorhaben einen Antrag stellen.
Welche Termine oder Fristen sind zu beachten?
Einklappen

Um eine möglichst rasche Bearbeitung zu gewährleisten, sollten Anträge nach Möglichkeit jeweils zu Beginn des Semesters gestellt werden.


Tierschutz in der Forschung

Die Universität Bayreuth nimmt das Anliegen Tierschutz ernst. Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen verantwortlich mit Tieren als Lebewesen um und verpflichten sich dem Tierschutz. Sie folgen dazu einer sachgerechten Genehmigungspraxis, die die Anzeige oder ein Genehmigungsverfahren mit behördlichen Kontrollen vorsieht. ...mehr


Kontakt zur Geschäftsstelle

Kerstin Dreyer
Universität Bayreuth
Stabstelle Gremienbüro
Universitätsstr. 30
95447 Bayreuth

Tel.: 0921 / 55-5216
Fax: 0921 / 55-5214
E-Mail: gremienbuero@uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Kerstin Dreyer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt