Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse (LTTT)

Am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse (LTTT) im Zentrum für Energietechnik (ZET) der Universität Bayreuth ist eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter

im Bereich Wärmeübertragung

(Vollzeit, Entgeltgruppe 13 TV-L)

ab sofort für zunächst 3 Jahre befristet zu besetzen.

 

Das Projekt:

In einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt soll der Wärmeübergang bei der Verdampfung und Kondensation zeotroper Gemische untersucht werden, die als Arbeitsmittel für effiziente energietechnische Prozesse interessant sind. Ziel ist es, eine experimentelle Datenbasis zu gewinnen, mit der verbesserte Korrelationen formuliert werden können. Im Mittelpunkt steht hier die Verdampfung, während die Kondensation parallel vom Projektpartner am Institut für Thermodynamik an der Leibniz Universität Hannover untersucht wird.

 

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Bearbeitung des Projekts
  • Regelmäßige Abstimmung mit dem Projektpartner
  • Präsentation der Ergebnisse bei Projekttreffen, auf deutschen und internationalen Konferenzen und in Fachzeitschriften

 

Ihre Merkmale:

  • Sehr guter Diplom- oder Master-Abschluss in einem Universitätsstudium der Ingenieurwissenschaften, Physik oder Chemie
  • Im Idealfall Erfahrungen in Experimenten zum Wärmeübergang und/oder mit optischen Messtechniken (z.B. Raman-Spektroskopie)
  • Selbständige Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit

 

Unser Angebot:

  • Mitgestaltung eines grundlegenden Projekts mit technischem Anwendungsbezug
  • Einbindung in ein kollegial arbeitendes Team
  • Angenehmes Umfeld, in dem Chancen und Herausforderungen ausgewogen verteilt sind
  • Möglichkeit zur Promotion zum Doktor-Ingenieur (Dr.-Ing.)
  • Persönliche Weiterqualifikation mit attraktiver Perspektive für den Arbeitsmarkt

 

Ihre Bewerbung:

Senden Sie Ihre Bewerbung mit relevanten Unterlagen (Motivation, Lebenslauf, Urkunden, Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail an: zet@uni-bayreuth.de zu Händen Herrn Prof. Dr.-Ing. D. Brüggemann.

Weitere Informationen über Lehrstuhl und Zentrum sind im Internet unter www.lttt.uni-bayreuth.de bzw. www.zet.uni-bayreuth.de zu finden. Bei Bedarf gibt Ihnen Herr Dr.-Ing. Florian Heberle telefonisch unter 0921/55-7285 gern weitere Auskünfte.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und bittet qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Verantwortlich für die Redaktion:

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt