Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Seminare

Das vollständige Seminarprogramm der Universität Bayreuth können Sie auf unserer Seminarplattform auf www.profilehreplus.de einsehen und sich für einzelne Veranstaltungen anmelden.

Unter "Seminar" verstehen wir ein formelles Lernsetting, bei dem eine Gruppe von Personen zusammen mit einem Referenten ein bestimmtes hochschuldidaktisches Thema bearbeiten. Dabei wechseln sich diverse Sozialformen (Frontalvortrag, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Projektarbeit, Kurzvorträge und Übungssequenzen) ab.

In Fachübergreifenden Seminaren sind gemischte Gruppen mit einer Gruppenstärke von 12 Teilnehmenden üblich.

Darüber hinaus bieten wir Veranstaltungen für homogene Gruppen (fachgruppenspezifisch, ...) und spezielle Zielgruppen (studentische Tutoren, Lehrstühle, ...)

Fachübergreifende Seminare
Einklappen

Alle Lehrenden können an diesen Kursen ihre hochschuldidaktische Kompetenz entwickeln.

Bereiche

Wir unterscheiden in fünf inhaltliche Bereiche:

  • Bereich A: Lehr-Lern-Konzepte
  • Bereich B: Präsentation und Kommunikation
  • Bereich C: Prüfen
  • Bereich D: Reflexion und Evaluation
  • Bereich E: Beraten und Begleiten

Bundesweite Standards

Diese Aufteilung in Themenbereiche und Stufen entspricht den Standards, die wir gemeinsam mit dem Gremium "Netzwerk ProfiLehre", in dem alle bayerischen Hochschulen vertreten sind, sowie dem Projekt "ProfiLehrePlus" entwickelt haben.

Grundstufe

Für Lehreinsteigende empfehlen wir die Teilnahme an Grundstufen-Seminaren, für Erfahrenere die Aufbaustufe.

Fachspezifische Seminare
Einklappen

Das Seminarprogramm des FBZHL passt nicht zu Ihren didaktischen Herausforderungen? In Ihren Lehrveranstaltungen möchten Sie neue, moderne Methoden anwenden? Sie wünschen sich ein Seminar, das didaktische Kompetenzen speziell für Ihre Fachgruppe ausbildet?

Wir erarbeiten gerne mit Ihnen ein spezielles Seminar zur Weiterentwicklung der Didaktik-Kompetenzen Ihrer Fachgruppe. Das erste fachspezifische Seminar ist für Sie kostenlos. 

Ihr fachspezifisches Seminar

So kommen Sie zu einem fachspezifischen Seminar:

  • Sie rufen uns an oder schreiben uns.
  • Sie teilen uns mit, welches Thema Sie gerne in einem Seminar behandelt haben möchten.
  • Wir diskutieren Zeitpunkt, Format und Zielsetzung.
  • Wir oder Sie suchen eine/n Referenten/Referentin.
  • Das Seminar findet in Ihren Seminarräumen oder im FBZHL statt.
  • Das FBZHL trägt die Kosten.
  • Alle Teilnehmenden erhalten entsprechend Arbeitseinheiten für die Teilnahme.
Seminare für ProfessorInnen und Habilitierte
Einklappen

Zur Kompetenzerweiterung von ProfessorInnen und PrivatdozentInnen bietet das FBZHL an der Universität Bayreuth geschlossene hochschuldidaktische Kurse nur für diese Zielgruppe an.

Die Themen werden semesterweise direkt per E-Mail abgestimmt und veröffentlicht.

Beispielthemen des Wintersemesters 2015/16

  • Vorlesungen abwechslungsreich gestalten und mit offenen Lehrformen kombinieren
  • Klausuren effizient gestalten und korrigieren
  • Teaching in English
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Führung und Beratung in der Hochschule
  • Digitale Präsentationsmedien in der Lehre
Seminare für studentische TutorInnen
Einklappen

Für Studierende, die Tutorien halten sollen, ist der Wechsel vom Lernen zum Lehren eine große Herausforderung. Um diese zu bewältigen, bietet das FBZHL Qualifizierungskurse an, die eine hochschuldidaktische Grundkompetenz vermitteln.

Download des Flyers

Alle Kurse werden auf www.profilehreplus.de gelistet, wo sich die studentischen TutorInnen selbsttätig anmelden können.

Weitere Angebote

Weitere Termine (z. B. für mehrere Studierende eines Fachs) sind nach Absprache möglich und werden nach Bedarf angeboten. Sprechen Sie uns an!

Tutorentrainings für Lehrstühle

Sie haben mehrere Tutoren an Ihrem Lehrstuhl? Gerne bieten wir Ihnen ein ebenfalls kostenloses Tutorentraining nur für Ihren Lehrstuhl an! Sprechen Sie uns an!

Hilfreiche Materialien

Wir bieten einige hilfreiche Materialien zum Visualisieren von Inhalten sowie zur Gestaltung von PowerPoint-Folien an. Auf dem FBZHL-Schulungsserver stehen umfangreiche Materialien zum Download zur Verfügung. Bitte mit s-Kennung anmelden.

Unsere Referentinnen und Referenten
Einklappen

Wir engagieren für einige Veranstaltungen externe ReferentInnen, die Experten in ihrem Fachgebiet sind. Wir stellen Ihnen bald die Profile unserer Referenten zur Verfügung.

Anmeldung zu Seminaren
Einklappen

Die Anmeldung zu allen Seminaren erfolgt über die Plattform www.profilehreplus.de.
Sie benötigen eine erneute Registrierung. Wir empfehlen die Verwendung der Dienst-E-Mailadresse.

Vorteile

Auf dieser Anmeldeplattform haben Sie die Möglichkeit, sich die besuchten Seminare anzeigen zu lassen, Bescheinigungen für Seminare auszudrucken und Zertifikate leichter als zuvor zu beantragen. Darüber hinaus sehen Sie die Seminarangebote aller bayerischen Universitäten und können sich dazu anmelden.

Teilnahmegebühren
Einklappen

Das Seminarprogramm wird durch die Universität Bayreuth und dem Freistaat Bayern bezuschusst. Ein Teil der entstehenden Kosten muss von den Teilnehmenden geleistet werden.

Teilnahmegebühren für Seminare

Die Teilnahmegebühren richten sich nach Dauer des Seminars sowie Status des Teilnehmenden (Voll- bzw. Teilzeitbeschäftigung innerhalb und außerhalb der Universität).

  • Zweitägige Seminare, 16 Arbeitseinheiten: 80 Euro (ermäßigt 48 Euro*)
  • Eineinhalbtägige Seminare, 12 Arbeitseinheiten: 60 Euro (ermäßigt 36 Euro*)
  • Eintägige Seminare, 8 Arbeitseinheiten: 40 Euro (ermäßigt 24 Euro*)
  • Halbtägige Seminare, 4 Arbeitseinheiten: 20 Euro (ermäßigt 12 Euro*)

Ermäßigung für Teilzeitbeschäftigte bis 74,9% Arbeitszeit. Die Gebühr bezieht sich auf die Summe aller inner- und außeruniversitären beruflichen Tätigkeiten.
Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr zeitnah. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn haben Sie die Möglichkeit, Anmeldungen kostenfrei über unsere Webseite zu stornieren und sich bereits gezahlte Gebühren erstatten zu lassen.
Eine kurzfristige Absage von Seminaren seitens der FBZHL kann aus triftigen Gründen (z. B. Krankheit der Kursleitung, geringe Anmeldezahl) vorkommen.

Seminare ohne Teilnahmegebühren

  • Trainings für studentische Tutorinnen und Tutoren
  • Fachspezifische Seminare (nach Absprache)

Verantwortlich für die Redaktion: PD Dr. Frank Meyer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt