Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Fortbildungszentrums Hochschullehre (FBZHL) der Universität Bayreuth. Das FBZHL ist die hochschuldidaktische Weiterbildungseinrichtung der Universität Bayreuth. Wir bieten hochschuldidaktische Serviceleistungen für alle Lehrenden an.

Neben einem umfangreichen Seminarprogramm können Sie auch individuelle Serviceangebote in Anspruch nehmen. Mit diesen Formaten unterstützen wir die Weiterentwicklung der Lehrqualität der Universität Bayreuth.

Ihr Kontakt zu uns

E-Mail: fbzhl@uni-bayreuth.de
Telefon: 0921 / 55-4637

Quicklinks

Ihr Weg zu uns

Außenstelle der Universität Bayreuth
Zapf Haus 4, R. 4.2.10-13
Nürnberger Str. 38, 95447 Bayreuth

Postadresse:
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

Anfahrt

Aktuelles

Seminarangebote


Ihre Ansprechpartner

PD Dr. Frank Meyer

Leiter des Fortbildungszentrums Hochschullehre
Projektleiter "ProfiLehrePlus"
Tel.: 0921 / 55-4637
E-Mail: frank.meyer@uni-bayreuth.de

Dr. Antje Friedrich-Gemkow

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 0921 / 55-4649
E-Mail: antje.friedrich-gemkow@uni-bayreuth.de


Dipl.-Päd. Paul Dölle

Projektkoordinator "ProfiLehrePlus"
Tel.: 0921 / 55-4650
E-Mail: paul.doelle@uni-bayreuth.de


Unsere Hilfskräfte

Kathrin Lichtl
Jessica Giesa
Pia Stehle


E-Mail: fbzhl@uni-bayreuth.de
Telefon: 0921 / 55 - 4650


Hochschuldidaktik ist von Nutzen

Hochschuldidaktische Weiterbildung bringt Ihnen vielfältige Vorteile im Bereich der eigenen Lehre und der beruflichen Entwicklung ein. Zusätzlich profitieren Ihre Studierenden von hoher Lehrqualität und besseren Lernergebnissen.

Hochschuldidaktische Kompetenz erweitern: lehren, prüfen, beraten, begleiten, reflektieren

Alle Bereiche des Lehrens werden durch Seminar- oder individuelle Servicesangebote abgedeckt.

Effizienter und effektiver lehren - Mehr Zeit für die Forschung

Mit durchdachter Lehrplanung, zielorientierter Gestaltung von Lehrsequenzen, effizient erstellten Foliensätzen und einer darauf abgestimmten Prüfung vermeiden Sie Zeitverluste und stärken den Lernzuwachs Ihrer Studierenden.

Nachweis Ihrer hochschuldidaktischen Qualifikation für Bewerbungen

Zertifikate bescheinigen die erfolgreiche Teilnahme am hochschuldidaktischen Weiterbildungsprogramm. In vertiefenden Seminaren erstellen Sie Lehrportfolios, die Ihre Einstellungschancen verbessern können.

Kompetenzentwicklung über die Lehre hinaus

Die hier entwickelten Kompetenzen sind auch auf andere Bereiche der Arbeit übertragbar - und nicht nur auf Lehre bezogen.


Hochschuldidaktische Serviceleistungen

Coaching: Ein Coach begleitet Sie bei Ihrer Entwicklung z.B. in den Bereichen Rhetorik oder medialen Gestaltung von Vorträgen (PowerPoint).

Beratung: Im Vier-Augen-Gespräch versuchen wir, Wege zur Bewältigung Ihrer individueller Herausforderungen in der Lehre zu finden, z.B. Konzeption und Digitalisierung der Lehre, Gestaltung von Prüfungen, Schreiben von Lehrportfolios.

Hospitation: Zu Ihrer Lehrveranstaltung erhalten Sie konstruktives Feedback, z.B. zur Gestaltung von Vorlesungen, Aktivierung und Einbindung von Studierenden.

Mehr über individuelle Serviceleistungen


Hochschuldidaktische Seminare

Das vollständige Seminarprogramm der Universität Bayreuth können Sie auf unserer Seminarplattform auf www.profilehreplus.de einsehen und sich für einzelne Veranstaltungen anmelden.

Darüber hinaus bieten wir Veranstaltungen für homogene Gruppen (fachgruppenspezifisch, ...) und spezielle Zielgruppen (studentische Tutoren, Lehrstühle, ...)

Mehr zu den Seminarangeboten


Kompetenz entwickeln - Vertiefungsstufe

Vertiefen Sie Ihre hochschuldidaktischen Kompetenzen und arbeiten Sie gezielt an der Umsetzung in die Lehre.

Sie entwickeln ein innovatives Lehrprojekt und führen es durch. Die eigene Erstellung eines Lehrportfolios ermöglicht eine vertiefte Reflexion Ihrer Lehrpraxis und ist ein anerkanntes Dokument bei Bewerbungen. Präsenzveranstaltungen, kollegiale Hospitation und individuelle Lehrberatung wechseln sich ab.

Vertiefende Informationen


Der hochschuldidaktische Kompetenznachweis - Zertifikate

An der Universität Bayreuth besteht ein dreistufiges Zertifikatsprogramm. Sie können die Zertifikate "Zertifikat Hochschullehre der Universität Bayreuth" mit 60 Arbeitseinheiten und "Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten" mit 120 Arbeitseinheiten und 200 Arbeitseinheiten erreichen.

Mehr über den Nutzen und die Beantragung von Zertifikaten

Verantwortlich für die Redaktion: PD Dr. Frank Meyer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Blog Kontakt