Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Max Weber Programm

Stipendium des Freistaates Bayern zur Hochbegabtenförderung nach dem Bayerischen Eliteförderungsgesetz

Das Max-Weber-Programm richtet sich an hochbegabte Studierende an Hochschulen in Bayern. Die Durchführung hat der Freistaat Bayern der Studienstiftung des deutschen Volkes übertragen.

Das Max-Weber-Programm zielt auf fachliche und persönlichkeitsbildende Förderung. Mit Veranstaltungen zur fachlichen Vertiefung sowie zum interdisziplinären Austausch steht den Stipendiaten neben ihrem Hochschulstudium ein besonderes wissenschaftliches Zusatzangebot zur Verfügung. Dies wird ergänzt durch berufsbezogene Veranstaltungen. Individuelle Betreuung durch Mentoren an den bayerischen Hochschulen ermöglicht eine frühe Einbindung in die Forschung und den Einblick in andere Exzellenzbereiche. Die Vernetzung der Stipendiaten untereinander steht im Blickpunkt von zentralen Veranstaltungen, zu denen die Stipendiaten aller bayerischen Hochschulen eingeladen werden. Zur Förderung der Internationalität steht den Stipendiaten eine finanzielle Förderung von Auslandsvorhaben offen. Jeder Stipendiat erhält ab dem Wintersemester 2015/2016 eine Bildungspauschale in Höhe von 1.290 € pro Semester.

Zwei Wege führen in das Max-Weber-Programm - ein sehr gutes Abitur oder exzellente Studienleistungen. Über die Prüfung beim Ministerialbeauftragten (MB-Prüfung), die in Bayern kurz nach dem Abitur abgenommen wird, können jährlich 200 Abiturienten von bayerischen Schulen in die Förderung gelangen. Der zweite Zugang erfolgt aus dem Studium heraus. Pro Jahr werden durchschnittlich 200 Studierende an bayerischen Hochschulen im Rahmen von Auswahlseminaren, die die Studienstiftung organisiert, aufgenommen.

Die Auswahl der Studierenden für das Max-Weber-Programm Bayern wird getrennt von der Auswahl der Studierenden für die Studienstiftung durchgeführt; eine Doppelförderung ist möglich.

Weitere Informationen:

  

Verantwortlich für die Redaktion: Anne Schraml

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt