Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Bayreuther Zentrum für Kolloide und Grenzflächen

Das Bayreuther Zentrum für Kolloide und Grenzflächen (BZKG)

ist eine zentrale Einrichtung der Universität Bayreuth. Hier haben sich Lehrstühle zusammengeschlossen um ihre Kompetenzen auf dem Gebiet der Kolloide und Grenzflächen zu bündeln. Das Zentrum arbeitet industrienah und anwendungsbezogen.
Das BZKG gibt Hilfestellung bei der Lösung von Forschungsproblemen und der Optimierung industrieller Pro-zesse. Dabei kann eine Kooperation schon bei Fragestellungen beginnen und kann aber auch in langfristige Projekte münden.

Keylabs:

  • Charakterisierung auf der Mesoskala (Röntgen- und Lichtstreuung, Elektronenmikroskopie (TEM))
  • Strukturierung und Oberflächencharakterisierung (AFM, Soft-Lithographie, Mikrofluidik)
  • Festkörper-NMR

Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr. Stephan Förster
E-Mail: stephan.foerster@uni-bayreuth.de
Telefon: + 49 (0)921 55-2760
Fax: + 49 (0)921 55-2780

Geschäftsstelle:
Christine Thunig
E-Mail: christine.thunig@uni-bayreuth.de
Telefon: + 49 (0)921 55-4373
Fax: + 49 (0)921 55-4393


Anschrift:
Bayreuther Zentrum für Kolloide und Grenzflächen,
Gebäude NW I
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30
95440 Bayreuth



Weiterführende Links:
Bayreuther Zentrum für Kolloide und Grenzflächen

Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Hans-Werner Schmidt

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt