Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
soliton-m-172

Forschung

Unser fächerübergreifender Forschungsschwerpunkt verfolgt das Ziel mit experimentellen und theoretischen Methoden allgemeine Gesetzmäßigkeiten für raumzeitliche Dynamik in ausgedehnten Medien zu gewinnen. Unsere Untersuchungen lassen sich dabei einteilen in mathematische „Grundlagen und Methoden“, „Modellstudien“ (die Charakterisierung des dynamischen Verhaltens mathematischer Modelle mit analytischen und numerischen Methoden) und „experimentelle Untersuchungen“ (dies meint hier Experimente aus dem Bereich der Naturwissenschaft). Das folgende Diagramm zeigt die im Profilfeld Nichtlineare Dynamik mitwirkenden Professuren, gegliedert nach ihren Forschungsmethoden:

nld-venn-png
Your browser does not support SVG objects.

Verantwortlich für die Redaktion: Stephan Meßlinger

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt