Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Dr. Christine Scherer

Scherer_Christine Dr. Christine Scherer
Scherer_Christine


Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS)


Akademische Ausbildung

  • 4/1991 – 10/1996 Studium Ethnologie, Politikwissenschaft und Romanistik, Universität Bayreuth; Magister Artium, Thema der Abschlussarbeit „Dimensionen der Versklavung von Frauen im Kontext der wissenschaftlichen Debatte und anhand exemplarischer Lebensgeschichten aus dem 19. und 20. Jahrhundert“, Betreuer: Prof. Dr. Gerd Spittler


Wissenschaftliche Abschlüsse

  • 2007 Promotion: Ethnologie; Thema der Dissertation „Zwischen Werkskunst und Kunstwerk. Kunstschaffen in Zimbabwe“. Betreuer: Prof. Dr. Till Förster, Prof. Dr. Peter Probst, Iwalewahaus, Universität Bayreuth


Beruflicher Werdegang

Seit 11/2007Wissenschaftliche Koordinatorin der Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS), (GSC 144)
7/2007 – 10/2007Wissenschaftliche Koordinatorin des Instituts für Afrikastudien, Universität Bayreuth
11/2006 – 6/2007

Koordinatorin des SFB-FK 560 „Lokales Handeln in Afrika im Kontext globaler Einflüsse“ an der Universität Bayreuth, koordinatorische Mitwirkung bei der Antragstellung der Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS) (GSC 144), ini der Exzellenzinitiative

7/2003 – 6/2004Stipendiatin „Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre“ an Bayerischen Universitäten zur Fertigstellung der Dissertation
12/2000 – 6/2003Wissenschaftliche Mitarbeiterin Iwalewahaus und Doktorandin im Sonderforschungsbereich „Lokales Handeln in Afrika im Kontext globaler Einflüsse“ (SFB/FK 560)


Sonstiges

  • Gutachtertätigkeiten für den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Herausgeberschaften: Newsletter of African Studies (NAB) 2006 – 2007, Buchreihe Beiträge zur Afrikaforschung (LIT-Verlag) seit 2006
  • Mitgliedschaften: Deutsche Gesellschaft für Völkerkunde (DGV), Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHF)
  • Berufsausbildung: Zeitungsvolontariat zur ausgebildeten Redakteurin (1988 – 1990), freiberufliche Wissenschaftsjournalistin für Rundfunk und Print (1990 – 2000)
  • Familiäre Verpflichtungen: 11/1996 – 12/2000 Familienphase nach Abschluss des Magisterstudiums
Scherer_Christine


Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS)


Regional:

  • Simbabwe

Thematisch:

  • Kunst in Afrika
Scherer_Christine


Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS)


Ausgewählte Publikationen

2009

Scherer, Christine
Kunstschaffen in Zimbabwe : zwischen Werkskunst und Kunstwerk
Berlin, LIT, 2009. - 352 S. (Dissertation, 2007, )

Scherer_Christine


Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS)


Dr. Christine Scherer

Bayreuth International Graduate School of African Studies

Universität Bayreuth

95440 Bayreuth

Telefon: 0921 / 55-5100
E-Mail: christine.scherer@uni-bayreuth.de
Homepage: weiter zur Homepage

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt